215.440 Euro Landeszuschuss für Erweiterung des Feuerwehrhauses in Vellmar

Eine Landeszuwendung in Höhe von 215.440,00 Euro wurde jetzt der Stadt Vellmar vom Hessischen Innenministerium zugesagt. Wie die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete, Manuela Strube, mitteilt, handelt es sich hierbei um Landesmittel zur Förderung des Brandschutzes. Gefördert wird die Erweiterung des Feuerwehrhauses in Vellmar. Für die gesamte Baumaßnahme erkennt das Ministerium zuwendungsfähige Kosten in Höhe von 538.600,00 Euro an. Die Auszahlung der Zuwendung kann ab dem Jahr 2024 erfolgen.

„Es dient unser aller Sicherheit, wenn den Feuerwehren eine zeitgemäße räumlicheAusstattung und gutes Material zur Verfügung stehen“, so Manuela Strube. „Diefreiwilligen Helferinnen und Helfer verdienen Dank und Anerkennung für ihreselbstlose Tätigkeit!“